Aufruf zur Unterstützung von Flüchtlingen

Liebe Leser(innen) dieser Zeilen, in Afghanistan, im Irak, in Syrien wüten seit Jahrzehnten mörderische Kriege, in Eritrea unterdrückt eine Diktatur ihre Bürger(innen) und im Balkan wird nach wie vor die Minderheit der Roma brutal diskriminiert. Die Menschen flüchten vor diesen unhaltbaren Zuständen, um für sich und ihre Kinder ein Leben in Sicherheit führen zu können. Ziel der Fluchtbewegungen ist das reiche Europa, auch unser Land. Es ist abzusehen, dass diese "Völkerwanderung" nicht so schnell endet. Deshalb müssen wir, die Bürgerinnen und Bürger, gemeinsam mit der Gemeinde eine gewaltige Anstrengung vollbringen, um diesen armen Menschen zu helfen. Der Verein ruft Sie, liebe Leser(innen), dazu auf, Mitgefühl und Hilfsbereitschaft zu zeigen. Die Gemeinde sucht Paten und Patinnen für neu ankommende Flüchtlingsfamilien. Wir bitten Sie, melden Sie sich bei der Gemeindeverwaltung (Herr Stefan Hell, Herr Malter 06853-9116321) oder beim Netzwerk für Flüchtlinge (Angela Ames 0160-96943227) und stellen sich als Pate oder Patin für eine Flüchtlingsfamilie zur Verfügung. Oder kontaktieren Sie uns direkt.

Blue Joomla templates by template joomla